h1

Bericht September 2009

13. September 2009

Liebe Backgammonfreunde!

Treue zahlt sich aus! Die ersten Plätze der Jahreswertung sind fest in der Hand von Spielern, die sich in dieser Saison noch kein einziges Turnier entgehen lassen haben: Auf Platz 1 seit gestern wieder der amtierende Berliner Meister, Matthias Strumpf, der sich bis ins Finale der Consolation würfelt. Dort unterliegt er Wiedereinsteiger Frank Göhler.

Im Hauptfeld schnappt sich Klaus Klein den Titel und rutscht damit in der Jahreswertung ebenfalls knapp vor den bis dato Führenden Igor Kaplanski, dessen Pechsträhne nicht abreißen will. Vitali Olchanski freut sich über seinen zweiten Platz, den er sich durch einen Sieg gegen den amtierenden Deutschen Meister, Christian Plenz, erarbeitet hat.

Einsteiger Dirk und Christoph zeigen im Hauptfeld eine starke Performance: Dirk erreicht das Halbfinale der Consolation, während Christoph seinen Sieg über Andrea Wirth, momentan beste Frau der „World Backgammon Ratings“ und dritte der Deutschen Meisterschaft, feiern kann.

Womöglich zum letzten Mal in diesem Jahr wurden viele Duelle bei schönstem Wetter auf der Terrasse ausgetragen. Einige Eindrücke hat Klaus Klein hier festgehalten.

Gratulation allen Gewinnern!

Gruß,

Thomas Koch

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: