h1

Bericht März 2010

17. März 2010

Liebe Backgammonfreunde!

Im März geht es hoch her bei der Berliner Meisterschaft: Während sich der eine vor Pech noch die Haare rauft, führt der andere ein Tänzchen auf, weil seine Würfel heute unbesiegbar sind. Höhen und Tiefen des Backgammon Sports.

Ralf Sudbrak braucht anscheinend nur Kaffee zum Glück: In der Vorrunde kann Ralf nur ein Match (gegen Leo Waters) nicht gewinnen. Bei der Fehlersuche realisiert Ralf, dass es das einzige Match war, vor dem er keinen Kaffee getrunken hatte. Also wird auch in der Hauptrunde dem Aberglauben gefrönt und eine Tasse Kaffee pro Match getrunken. Gerhard Zerbin und Mejer Breslav haben keine Chance. Vor dem Finale noch einen Milchkaffee und der Turniersieg ist perfekt. Gratulation!

Für Andreas Hohlfeld ist der Weg etwas steiniger: Nachdem er im fünften Match der Vorrunde gegen Stefan Blancke auf Zeit verliert, hat er das Turnier eigentlich schon abgehakt. Doch bei 3 Siegen reicht seine Buchholzzahl um mit Christian Plenz und Dankwart Plattner in ein Stechen um den achten Platz der Hauptrunde zu gehen. Es gelingt ihm, beide Onepointer zu gewinnen und sich damit zu qualifizieren. In der Folge setzt er sich im Viertelfinale gegen den bis dahin ungeschlagenen Leo Waters durch. Anschließend besiegt er Matthias Strumpf. Im Finale liegt er dann schnell zurück, holt den Rückstand fast wieder auf, um dann aber doch noch Post Crawford zu verlieren.

Das Finalmatch ist dermaßen heiß, dass das für den Livestream verwendete Notebook in Partie 5 überhitzt und abstürzt. Leider konnte das Match also nicht bis zum Ende übertragen werden. Das Video bis zu diesem Zeitpunkt ist hier zu finden.

Mit 22 Teilnehmern hatten wir wieder ein schönes Feld. Dank der strengeren Zeitvorgabe von 15 Sekunden pro Zug, benötigten die Spieler diesmal nur ca. eine Stunde pro Vorrunde. Dadurch gab es kaum Wartezeiten. Leider kam es wieder zu Engpässen bei den Uhren, aber es ist bereits Nachschub bestellt.

Auch im April hoffe ich auf viele Teilnehmer, immerhin gibt es 164€ Added!

Gruß,

Thomas

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: