h1

Bericht Amateure August 2010

8. August 2010

Liebe Backgammonfreunde!
 
Vor einer Woche hat wieder einmal unser mittlerweile etabliertes Backgammonturnier stattgefunden.
Leider waren diesmal nur 5 Spieler dabei, die sich aber im Modus Jeder gegen Jeden spannende Spiele lieferten. Vom Pech verfolgt war dabei Bea, die mehrmals knapp am Sieg vorbeischrammte. Am Ende konnten wir ein Spiel um Platz Drei und ein richtiges Finale ausspielen, da sowohl Molly und Nico als auch Anja und Tim punktgleich waren. Nico, der im Vormonat das Turnier gewonnen hatte und einen Startplatz bei den Berliner Meisterschaften gewonnen hatte, konnte dabei Molly knapp niederhalten und damit den Vormarsch der Backgammonspielerinnen stoppen.
Dafür zeigte sich Anja in blendender Spiellaune. In der "Vorrunde" hatte sie nur gegen Nico verloren, der sich damit fürs kleine Finale qualifiziert hatte und Anja den vorzeitigen Turniersieg vermasselt hatte.
Im Finale, das auf 5 Punkte ausgetragen wurde, war Anja aber dann auch vom etablierten Tim nicht zu stoppen, siegte mit 5:3 und feierte damit ihren ersten Turniersieg. Auch ihre einstellige Error Rate konnte sich sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch!
Trotz des leichten Teilnemnehmerschwunds war es wieder ein schönes Turnier in entspannter Atmosphäre. Dazu trugen nicht nur die Teilnehmer bei, bei denen ich mich mal für die Teilnahme bedanken möchte, sondern auch das Wetter, die schöne Location – das Cafe Kleister ist ein wirklich schöner Ort für unser Turnier – und auch der eine oder andere Kiebitz, der vorbeischaute und vor allem beim Finale für eine würdige Zuschauerkulisse sorgte. Darunter der Veranstalter der Berliner Meisterschaften Thomas Koch, Profispieler Peer Röwer, der das Amateur Turnier mit aus der Taufe gehoben hatte, und der amtierende Deutsche Meister Christian Plenz.
 
Das nächste Amateur Turnier findet am Samstag, den 4. September wie immer um 14 Uhr im Cafe Kleisther statt und nicht nur ich freue mich schon!
 
Herzliche Grüße,
Daniel Kotrc

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: