h1

Newsletter Nr. 12/2011 vom 7.4.2011

20. April 2011

Liebe Backgammonfreunde!

Folgendes könnt ihr im anschließenden Newsletter von Berlin Backgammon lesen:

* einen Rundblick über unsere Aktivitäten
o mit einem kurzen Bericht zum Amateur Turnier vom letzten Samstag und
o mit dem Ergebnis des Live-Satelliten zum Berliner Frühling vom Montag

* einen Ausblick auf das kommende Turnierwochenende sowie

* einen Hinweis auf ein interessantes internationales Turnierprojekt.

+ + +

Beim Berliner Amateurturnier, das am Samstag stattgefunden hat, waren acht Spieler und Spielerinnen dabei – Rekord für diese Saison! Die Kiebitze Thomas Koch, Ralf Sudbrak und Daniel Kotrc sahen ein von Nicholas Brauer sehr gut organisiertes Turnier und eine Reihe spannender Matches. Am Ende siegte Altmeister Wolfgang Sippel knapp vor Hafid, Tim und Bea. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Auf das nächste Turnier am 7. Mai kann man sich schon jetzt freuen.
Einen ausführlichen Turnierbericht könnt Ihr auf unserer Website nachlesen.

+ + +

Am Montag hat ein weiterer Satellit für den „Berliner Frühling“ am kommenden Sonntag stattgefunden, inzwischen der siebte: Nach Peer Röwer, Hamid Akbari, Tim Schüttler, Henning Frick, Thomas Koch und Igor Bakunowizki konnte sich nun Ralf Sudbrak in die Siegerliste eintragen und den Startplatz für die Premiere des „Berliner Frühlings“ sichern, im Endspiel gegen Rolf Schüler.
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern der Satelliten, vor allem viel Glück an diejenigen, die am Sonntag teilnehmen! Die Konkurrenz wird sicherlich hart, umso mehr freuen wir uns auf das Turnier!

+ + +

Das gleiche gilt natürlich auch für das April-Turnier der Berliner Meisterschaft. Der Frühling hat begonnen und wird sich hoffentlich nicht nur im Namen unseres neues Turniers niederschlagen, sondern auch für eine angenehme Spielatmosphäre am Samstag und Sonntag sorgen.
Bitte beachtet, dass die Berliner Meisterschaft am Samstag ab 14.30 (Registration ab 14 Uhr) im Café Kleisther stattfindet, der Berliner Frühling am Sonntag ab 13 Uhr (Anmeldung ab 12.30) im Café Belmont.
Alles, was Ihr für die Turniere wissen müsst (wie Einladung, Ausschreibung und Anfahrtsbeschreibungen) findet Ihr wie immer auf unserer Website.

+ + +

Gern machen wir Euch auf die demnächst stattfindende „1. International Backgammon Championship“ aufmerksam. Das Turnier wird sicherlich sehr interessant, denn neben Spitzenspielern aus den USA, Dänemark und Japan sollen auch deutsche Spieler teilnehmen. Auch im Hinblick auf die Vernetzung der Backgammonszene ist dies sicherlich ein interessantes Projekt!
Für Deutschland liegt die Federführung bei Volker Sonnabend, der die deutsche Backgammonrangliste verwaltet, und dem deutschen Spitzenspieler Jürgen Orlowski. Es sollen für ein Startgeld von 65 € Qualifikationsturniere stattfinden, live und online, bei denen die Sieger einen Startplatz für den internationalen Vergleich im Wert von 1050 € gewinnen können. Mehr dazu in der unten angehängten Mail. Weitere Informationen gibt es auch auf der Website http://www.backgammon-deutschland.de
Die Online Qualifikationen starten bereits am 15. April. Wir würden uns freuen, wenn es auch Interessenten aus Berlin geben würde.

+ + +

Unsere herzliche Einladung fürs kommende Wochenende gilt natürlich in erster Linie allen Teilnehmern für die Berliner Meisterschaft und den Berliner Frühling!
Aber freuen würden wir uns auch über den einen oder anderen Zuschauer bei einem der beiden Turniere. Auch für Backgammoninteressierte, die nicht teilnehmen, könnte es sicher sehr interessant sein, mit anderen Kiebitzen zu fachsimpeln, Spitzenspielern beim Spiel zuzusehen und sich vielleicht etwas von den Backgammongrößen abzugucken.

In diesem Sinne: Wir freuen uns auf ein sonniges und spannendes Turnierwochenende! Allen Teilnehmern wünschen wir gute Würfe und viel Erfolg – und Langmut, wenn es nicht wie gewünscht laufen sollte.

Herzliche Grüße,
Daniel und Dankwart

———- Weitergeleitete Nachricht ———-
Von: Volker Sonnabend
Datum: 26. März 2011 16:41
Betreff: First International Backgammon Championship
An: Berliner Meisterschaft

Die Backgammon-Verbände aus Dänemark, Japan und America haben Deutschland eingeladen an den „First Internationalen Backgammon Championship“ teilzunehmen. Die Bedingungen für die Teilnahme mal kurz zusammengefasst:

* von jeder Nation können bis zu vier Spieler teilnehmen
* die Spieler müssen sich über nationalen Ausscheidungskämpfe qualifizieren
* das Hauptturnier startet Mitte Oktober und die Matche werden online gespielt
* Halbfinale und Finale werden eventuell live ausgetragen
* das Startgeld pro Teilnehmer beträgt € 1.000,- plus € 50,- Registration

Wir finden dieses Turnier eine tolle Idee und möchten Euch auch dafür begeistern. Deshalb haben Jürgen Orlowski und ich beschlossen vier nationale Wettbewerbe zu organisieren, um die Bedingungen des internationalen Turnierkomitees zu genügen.

Zwei Wettbewerbe werden live stattfinden, und zwar als Side-Events von dem Kaiserbrunnen-Cup vom 10. – 13. Juni und von den Deutschen Meisterschaften vom 30. September – 03 Oktober beide in Brakel.

Zwei weitere Wettbewerbe finden online statt, Jürgen hat sich bereit erklärt diese zu organisieren. Regeln und Anmeldedetails gibt es hier: http://www.backgammon-deutschland.de. Die Anmeldefrist hat schon begonnen und endet am Freitag, den 15.04.2011.

Die Bedingungen der Veranstalter der 1. International Backgammon Championship sehen vor, dass für jeden Qualifikationsplatz ein Wettbewerb von mindestens 16 Spielern stattfindet. Wir sind aber optimistisch das zu schaffen.

Der Lohn der Gewinner wird sein Deutschland in dem internationalen Turnier zu vertreten, natürlich auf eigene Rechnung.

Jürgen Orlowski & Volker Sonnabend

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: