h1

Newsletter Nr. 33/2012 vom 23. 11. 2012

29. November 2012

Liebe Backgammonfreunde!

Knapp zwei Wochen ist unser Jahresendturnier nun her. Der Turniersieger Bernd Kaiser hat einen lesenswerten kleinen Erfahrungsbericht geschrieben, der mittlerweile auf unserer Website zu finden ist und den ich Eurer Lektüre empfehle.

Während noch die Ereignisse der jüngeren Vergangenheit in lebhafter Erinnerung sind, werfen schon die nächsten Ereignisse und der Ausklang des Backgammonjahres ihre Schatten voraus.

+ + +

In gut einer Woche ist es soweit: Acht Spieler erhaltedie Gelegenheit, den 1. Ranglisten Cup von Berlin Backgammon zu gewinnen!

Qualifiziert hatten sich die ersten acht der Rangliste 2012, die hier zu finden ist:
Nachdem der Ranglistenerste Tilman Söhnchen leider nicht teilnehmen wird, ist der Ranglistenneunte Ralf Sudbrak ins Teilnehmerfeld nachgerückt.

Die erste Runde des Ranglisten Cups wurde aufgrund der Ranglistenplatzierung zusammengestellt. Am kommenden Samstag, 1. Dezember 2012 werden also folgende Spieler ab 14 Uhr im Cafe Belmont antreten:

Dankwart Plattner – Ralf Sudbrak
Matthias Strumpf – Igor Kaplanski

Thomas Koch – Julian Becker
Helmut Krausser – Thomas Krüger

Das´Turnier findet im einfachen KO System statt. Die einzelnen Runden werden auf 9, 11 und 13 Punkte gespielt..Die Einstellung der Uhren entspricht dem Reglement der Berliner Meisterschaft. Das Preisgeld wurde in den einzelnen Monatsturnieren akkumuliert und beträgt, durch die Turnierleitung aufgerundet, 450 €. Der Sieger des Ranglisten Cups wird 300 € erhalten, der Zweite 150 €.

Je nach Turnierverlauf könnte das Finale auch erst später stattfinden. Als Ausweichtermin ist Sonntag, 2. Dezember 2012 um 15 Uhr vorgesehen. Das wird an Ort und Stelle in Abstimmung mit den Teilnehmern entschieden und wie die aktuellen Ergebnisse aktuell auf unserer Facebook-Präsenz bekannt gemacht.

Über Interessierte, die das hochkarätige Turnier zum Kiebitzen nutzen, würden wir uns freuen!

Herzliche Grüße
Daniel Kotrc

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: