h1

BBG InfoMail Nr. 5/2013

5. März 2013

Einladung zum 2. Monatsturnier 2013 am 9. März 2013, 14:00 Uhr / Änderung der Ausschreibung / Berliner Frühling / Pfingstturnier in Heppenheim

 

Liebe Backgammon-Freundinnen und -freunde,
in diesem Newsletter gibt es:
– Einladung zum Ranglistenturnier
– Änderungen der Ausschreibung
– Berliner Frühling
– Pfingstturnier in Heppenheim im Hotel am Bruchsee

+++++++++++++

Zum 2. Ranglistenturnier des Jahres 2013 lade ich Euch herzlich ein!

* Wann: Samstag, 9. März 2013*
* Registration ab 13:30 Uhr, Auslosung 13.55 Uhr, Spielbeginn 14:00 Uhr.
* Café Kleisther, Hauptstr. 5, 10827 Berlin (U Kleistpark),  030/92364156

alles weitere auf der Website von BBG: https://berlin-backgammon.org/ausschreibungen/ausschreibungberlinermeisterschaft/

+++++++++++++

Normalerweise soll die Ausschreibung nicht während der Saison geändert werden. Angesichts der extrem kurzen Zeit, die ich zwischen Übernahme der Turnierleitung und dem 1. Ranglistenturnier hatte, habe ich bis zum 9.2. nicht alle Änderungen am Modus, die ich in Betracht gezogen habe, um das Turnier attraktiver zu gestalten und den Teilnehmerkreis zu erweitern, durchdenken können. Inzwischen ist genug Zeit vergangen und ich kündige – ausnahmsweise und aus den o. g. Gründen in der laufenden Saison – noch einige Änderungen an:

– Ich werde einen Rookie’s Prize einführen. Er beträgt unabhängig von der Teilnehmerzahl 10 EUR. Auch der Lady’s Prize wird auf diesen Betrag festgelegt.
– Lady’s und Rookie’s Prize werden ab sofort dem Jahrespool I entnommen. (Bei der Berechnung der Nachzahlungen vor dem Jahresendturnier wird der Jahrespool so gestellt, als habe es keine Entnahmen gegeben).
– Beide Jahrespools werden beim Jahresendturnier einheitlich ausgeschüttet: Vollzahler erhalten den vollen Betrag, der aus den Pools im erreichten Geldrang ausgeschüttet wird, Halbzahler die Hälfte (die ursprünglich geplante nach Pools differenzierte Ausschüttung entfällt).

In den Turnierregeln habe ich die Regel zur Matchmitschrift geändert: Grundsätzlich sind sie gestattet, erfordern aber das Einverstädnis der Turnierleitung. Erhebt der Gegner schwerwiegende Einwände gegen das Mitfilmen, so soll die Turnierleitung dem Rechnung tragen.

+++++++++++++++

Die kleine Umfrage zum Berliner Frühling hat ergeben, dass das Interesse daran nicht groß genug ist. Es wird also in diesem Jahr keinen Berliner Frühling geben.

+++++++++++++++

Volker und Rainer werden nun zusätzlich zur Deutschen Backgammon-Meisterschaft auch ein Pfingstturnier veranstalten. Es wird in Heppenheim (das ist von Berlin aus kurz vor dem westlichen Rand der Erdscheibe) im Hotel am Bruchsee stattfinden. Nähere Infos: http://www.backgammon-deutschland.de/.

Ich freue mich auf Samstag und hoffe, viele von Euch begrüßen zu dürfen! Außerdem stehe ich wieder als Punktelieferant zur Verfügung.

Dankwart

Backgammon in Berlin:
http://berlin-backgammon.org
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: