h1

BBG InfoMail Nr. 5/2014: Februarturnier / Bücher-Sammelbestellung / ELO-Rangliste / GridGammon

28. Februar 2014
Liebe Backgammonfreundinnen und -freunde,

in diesem Newsletter gibt es:
– Ergebnisse des Februarturniers
– Bücherbestellung aus USA
– ELO-Rangliste

– GridGammon

+++++++++++++

Der zweite Spieltag 2014 war erneut spannend, voller Überraschungen und gesellig. Und es gab reichlich Checker Play und Cube Action! Unter dem Titel
Fast ein Durchmarsch: Peters Parade
habe ich den Turnierbericht online gestellt. Dort könnt ihr nachlesen, was am Samstag alles Spannendes passiert ist, viele Fotos betrachten und die Entwicklung des Februarturniers nacherleben (https://berlin-backgammon.org/2014/02/11/peters-parade/).

Und hier die Zusammenfassung des Turniers:

Finalrunde
1. Peter Gaebler
2. Michael Horchler
3. Gerhard Zerbin
4. Thorsten Miesel

Second Chance
1. Dankwart Plattner
2. Thomas Krüger

Die Ergebnisse des Spieltags sind unter
https://berlin-backgammon.org/2014/02/09/berliner-meisterschaft-februar-2014-ergebnisse/,
die Ranglisten 2014 sind unter
https://berlin-backgammon.org/rangliste/berliner-meisterschaft/2014-2/ und unter
https://berlin-backgammon.org/rangliste/rangliste-der-amateurmeisterschaft-2014/ zu finden.
Die Matchmitschrift des Finalmatches, die Peter angefertigt hat (vielen Dank!) habe ich auch schon unter https://berlin-backgammon.org/2014/02/11/peter-gaebler-michael-horchler-finalmatch-februar-2014/ hochgeladen. Sie steht dort zum Download bereit.

+++++++++++++

Bücher-Sammelbestellung: Ich wiederhole mein Angebot aus BBGInfoMail 4/2014: Voraussichtlich in Zusammenarbeit mit Hardy Hübener, eventuell auch direkt bei Carol werde ich einige Bücher aus USA bestellen. Lieferbar sind alle Artikel, die auf Carols Liste stehen: http://www.flintbg.com/boutique.html. Also nicht nur Bücher, sondern auch Würfel u.a.
Wer ein Buch bestellen möchte, schickt mir eine E-Mail und bekommt in der Antwort-E-Mail meine Kontoverbindung, dorthin überweist er oder sie den Betrag innerhalb von ein paar Tagen. Irgendwann in der Woche, die am 17.2. beginnt, werde ich voraussichtlich die Bestellung ausführen. Als Anzahlung nehme ich den USD-Preis des Buches in ganzen EUR, also 40 USD = 40 EUR Anzahlung.
Bei Übergabe des Buches werde ich meine Selbstkosten (aufgerundet auf den nächsten ganzen EUR-Betrag) berechnen und den Rest der Anzahlung zurückzahlen oder etwas nachfordern, je nach den tatsächlichen Kosten.

Als Endpreis kann man ungefähr rechnen:
Auf Carols Site genannter Preis, z. B. USD 40,-
eventuell abzüglich eines kleinen Rabatts (bei einer ausreichend großen Bestellung), entweder 0% oder 10%           -4,-
Plus Zoll (7%)                              2,80
Versand z. B.                               8,-
multipliziert mit dem Wechselkurs, z. B.  1/1,35
das wären in diesem günstigen Beispiel 35 EUR. Ohne Rabatt und mit höherem Versandkostenanteil könnten es z. B. 40 EUR werden – immer noch günstiger als bei einer Einzelbestellung (die rund 45 EUR kosten würde) oder bei einer Bestellung woanders, wo die Sachen deutlich teurer sind.

Ich hoffe die Bücher spätestens beim Aprilturnier aushändigen zu können.

+++++++++++++

Rochus hat sich entschlossen, die Matches der Superliga nicht mehr für unsere Berliner ELO-Rangliste, die Ewige Liste (https://berlin-backgammon.org/rangliste/elo-liste/ewige-berliner-rangliste/), zu melden. Das ist schade, denn dadurch verliert die Ewige Liste an Aussagekraft. Das bedeutet zudem, dass Spieler, die ausschließlich an der Superliga teilnehmen, nicht mehr in der Ewigen Liste verzeichnet sein werden. Die 2013 durch Matches in der Superliga erworbenen ELO-Punkte bleiben jedoch erhalten. Edit am 28.2.: Wir haben nun einen Weg gefunden, die Superliga-Matches weiterhin in der Ewigen Rangliste zu berücksichtigen.

+++++++++++++

Viele von Euch spielen auf GridGammon. Eine gute Gelegenheit, für Berlin Backgammon zu werben. Ich schlage Euch vor, in Eurem Spielerprofil folgenden Text unterzubringen, den jeder, der auf „Player Info“ klickt, lesen kann:

If you visit Berlin, meet me and other players at our tournaments, usually the 2nd saturday of each month, or for a chouette on Thursdays twice a month. See https://berlin-backgammon.org/english-2/ for our calendar and more information in various languages

Und so macht Ihr das:
1. Klickt in der Buttonleiste oben auf den Info-Button. Es öffnet sich das „Personal Info“-Fenster.
2. Falls nicht Euer Profil zu sehen ist, klickt unten auf den Button „Me“.
3. Klickt oben auf den Karteireiter „Edit Personal“.
4. Kopiert den obigen Text in eines der beiden „Thoughts“-Felder. (Er passt genau in eins, so habe Ihr immer noch genug Platz, in dem zweiten „Thoughts“-Feld anderes einzutragen.)
5. Klickt auf den nicht ganz leicht zu erkennenden Button „Update my personal information with these values“ (oben, unter den Karteireitern).
Fertig! Und bald schon strömen Hunderte Spieler aus dem In- und Ausland zu den Berliner Backgammonturnieren!

+++++++++++++

Die nächste Gelegenheit, Siege, Punkte und Preisgeldplätze ins Visier zu
nehmen, ist beim
Märzturnier am 8. März 2014 um 13:00 Uhr
(Registration ab 12:30 Uhr, Auslosung um 12:55 Uhr) im en passant,
Schönhauser Allee 58 (U2 Eberswalder Str.), 10437 Berlin, Tel. 0177–7383899.

Bis dann viele Grüße
Dankwart


Backgammon in Berlin:
http://berlin-backgammon.org
<a href=’https://berlinbg.files.wordpress.com/2014/02/ws-dscn7763-peters-einzige-niederlage.jpg‘><img class=’aligncenter size-full wp-image-5316′ title=’Peters einzige Niederlage am heutigen Tag – gegen den späteren Dritten Gerhard‘ alt=’Peters einzige Niederlage am heutigen Tag – gegen den späteren Dritten Gerhard‘ src=’https://berlinbg.files.wordpress.com/2014/02/ws-dscn7763-peters-einzige-niederlage.jpg&#8216; width=’450′ height=’338′ /></a><small><i>Peters einzige Niederlage am heutigen Tag – gegen den späteren Dritten Gerhard</i></small>
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: